Mit einem Schimmeltest können Sie schnell und einfach feststellen, ob Ihre Wohnung von Schimmel betroffen ist. Denn nicht immer handelt es sich bei dunklen Flecken und Verfärbungen in der Wohnung gleich um gefährlichen Schimmel. Oft ist es sich einfach nur Schmutz, wie etwa feinen schwarzen Staub von der Straße oder Ruß vom Heizen oder Kochen. Hier erfahren Sie, welche Schimmeltests es gibt und wie Sie einen Schimmeltest richtig anwenden.

Alle Schimmeltests funktionieren auf die gleiche Weise: Der Schimmeltest wird in der Wohnung aufgestellt und kurze Zeit stehen gelassen, so dass sich eventuelle Schimmelpilzsporen in der Luft darauf ablagern. Damit das Ergebnis nicht von außen beeinflusst wird, sollte Sie solange die Fenster und Türen geschlossen halten. Danach wird der Test verschlossen und einige Tage gelagert. In dieser Zeit wächst der Schimmelpilz auf einer im Schimmeltest enthaltenen speziellen Nährlösung. Haben sich auf dem Schimmeltest Pilzsporen abgelagert, dann vermehren sie sich so schnell, dass sie mit bloßem Auge erkennbar sind. Anhand der Größe und Anzahl der gewachsenen Kolonien können Sie nun sagen, ob Ihre Wohnung von Schimmelbefall betroffen ist. Für eine weitere Analyse und Ermittlung der Schimmelpilzart können Sie die Probe außerdem oft dem Hersteller des Schimmeltests schicken.

Hier finden Sie drei beliebte Schnelltests:

  • Schimmeltest von Mellerud: Der Test wird 30 Minuten ausgelegt, dann verschlossen und für fünf Tage gelagert, bevor das Ergebnis des Schnelltests ausgewertet werden kann. Das Ergebnis kann selbst ausgewertet, oder für eine genauere Analyse an ein Labor geschickt werden.
  • AeroMyc Schimmeltest: Dieser Test sollte innerhalb einer Woche nach Erhalt ausgeführt werden, da die Testscheiben nur eine begrenzte Haltbarkeit haben. Auch hier beträgt die Testzeit 30 Minuten. Anschließend wird der Schimmeltest zur Laboranalyse kostenlos eingeschickt (Rücksende-Gutschein ist enthalten). Nach zehn Tagen erhalten Sie dann eine genaue Analyse von der Firma EnviroMed.
  • Der Schimmel-Schnelltest von Inlabo ist speziell für den Heimgebrauch gedacht. Der Test wird nicht eingeschickt, sondern von Ihnen selbst ausgewertet. Dazu liegt eine bebilderte Anleitung bei.

Wichtig: Lesen Sie sich bitte in jedem Fall die Anleitung des Schnelltests genau durch und befolgen Sie die Anweisungen! Abweichungen bei der Anwendung können das Testergebnis verfälschen!

Sollte der Schimmeltest positiv ausfallen, finden Sie auf dieser Seite alle nötigen Informationen zum weiteren Vorgehen. Unter anderem erfahren Sie wie Sie