Schimmel im Bad Schimmel entfernen und vorbeugen!

Schimmel in der Wohnung entfernen und vorbeugen!

Schimmel im Bad, in der Küche, im Keller und anderen anfälligen Räumen ist leider keine Seltenheit. Hier erfahren Sie ganz genau, wie Sie einfach und zuverlässig Schimmel entfernen können, und wie Sie in Zukunft neuen Schimmelbefall vermeiden.

Hier finden Sie die aktuellsten Artikel zum Thema Schimmelentfernung. Bitte verwenden Sie das Menü (Button oben links) für eine Übersicht aller Artikel.

Wie Sie mit Alkohol Schimmel entfernen

Ähnlich wie Essig gilt auch konzentrierter Alkohol als günstiges Hausmittel gegen Schimmel. Hierbei gibt es jedoch ein paar Dinge zu beachten.

Luftentfeuchter gegen Schimmel

Schimmel bekämpft man am besten, indem man ihn gar nicht erst entstehen lässt. Dazu ist es unabdingbar, zu hohe Luftfeuchtigkeit in der Wohnung zu vermeiden. Wie Sie das durch richtiges Lüften erreichen, können Sie hier erfahren. Nun gibt es dabei viel zu beachten und wer viel beschäftigt und oft in Eile ist, hat mitunter nicht die Zeit, zum Beispiel jeden Morgen vor der Arbeit die Wohnung zu lüften. In diesem Fall ist es sinnvoll, sich einen automatisierten Luftentfeuchter zu besorgen, der bei Bedarf die Feuchtigkeit aus der Luft entzieht.

Schimmel entfernen mit Essig

Essig bzw. Essigessenz wird oft als effektives Hausmittel für die Schimmelentfernung genannt. Ein Vorteil ist zum Beispiel, dass Essig keine chemischen Schadstoffe wie etwa chlorhaltige Schimmelentferner enthält. Tatsächlich ist Essig oft ausreichend, um leichten Schimmelbefall zu bekämpfen. Der Grund dafür ist der niedrige pH-Wert von Essig. Die meisten Schimmelpilzarten vertragen diesen nicht und sterben nach der Behandlung mit Essig ab. Essig bzw. Essigessenz ist allerdings nur begrenzt einsetzbar und kann bei falscher Anwendung das Schimmelproblem sogar noch verschlimmern. Lesen Sie hier, wann und wie Sie Essig als schadstofffreien Schimmelentferner benutzen können und was Sie dabei beachten müssen.

Mit einem Hygrometer Schimmelgefahr frühzeitig erkennen

Hygrometer sind Instrumente zur Messung der Luftfeuchtigkeit in Räumen, also dem Anteil von Wasserdampf in der Luft. Da Feuchtigkeit die Hauptursache von Schimmel ist, liegt es nahe, mit diesem Messwert die Schimmelgefahr frühzeitig zu erkennen und Schimmel effektiv vorzubeugen.

Wie Sie Schimmel NICHT entfernen sollten!

Zum Thema Schimmelbeseitigung finden sich im Internet jede Menge Informationen. Leider sind diese nicht immer korrekt und im schlimmsten Fall schädlich! Gerade manches “altbewährtes Hausmittel” kann den Schimmelbefall sogar noch verschlimmern. Lesen Sie hier, was Sie unbedingt vermeiden sollten, wenn Sie in Ihrer Wohnung und vor allem im Bad Schimmel entfernen.